Aufruf zum 10. Mai 2013

taeter-helfer-1933verbrennung-bucher

Die Bücherverbrennungen am 10. Mai 1933 auf dem Berliner Opernplatz und anderen zentralen Orten deutscher Städte waren der Auftakt zur Vertreibung und Verfolgung zahlreicher vom NS-Regime verfemter Autorinnen und Autoren. Es war ein barbarischer Akt, dessen Auswirkungen wir bis heute spüren.

Wir rufen auf, am 10. Mai 2013 an Barbarei, Rassismus und Intoleranz zu erinnern – und zugleich an all jene, die in unserer Zeit für Menschenrechte und Demokratie überall auf der Welt ihre Stimme erheben, an Schriftsteller und Journalistinnen, an Kulturschaffende, an Akteure der Zivilgesellschaft, die heute

unterdrückt und verfolgt werden.

Wir rufen auf, am 10. Mai 2013 nach 80 Jahren kraftvolle Zeichen zu setzen in Text, Bild und Ton – für eine solidarische und menschliche Welt und stellvertretend für all jene, die am Sprechen gehindert werden.

Bitte schließen Sie sich unserem Aufruf an und werden Sie Unterstützer!

Schicken Sie uns hierzu eine E-Mail an redaktion@aktion10mai.de.

stuttgart-liest-aktion-10-m

Unterzeichnerinnen und Unterzeichner

  • Jürgen Alberts, Autor, Bremen
  • Joe Bauer, Journalist
  • Alexander Bertsch, Schriftsteller
  • Susanna Böhme-Kuby, Venedig
  • Stephan Braun, Journalist/Pubizist, Stuttgart
  • Prof. Dr. Fred Breinersdorfer, Medienautor
  • Prof. Dr. Micha Brumlik
  • Gunter Demnik, Bildhaus, Stolpersteine
  • Barbara Döhl, Stuttgart
  • Dirk Munder, DGB Region
  • Iris Dressler, HD Christ Württ. Kunstverein Stuttgart
  • Stefan Fabi, Maler und Holzschneider, Italien
  • Alfred Geisel, Gegen Vergessen – für Demokratie
  • Prof. Peter Grottian, attac, Berlin / Lindau
  • Harald Hellstern – ako – AG katholischer Verbände
  • Felix Huby, Autor
  • Dr. Werner Jung, Direktor NS- Dokumentationszentrum der Stadt Köln
  • Prof. Peter Kammerer Urbino/IT
  • Birgit Kipfer, Gegen Vergessen – für Demokratie
  • Beate Klarsfeld, Paris
  • Hans Koschnick, Bremen
  • Dr. Wolfgang Lieb, Köln, Nachdenkseiten
  • Brigitte Lösch, Vizepräsidentin Landtag Stuttgart
  • Volker Lösch, Regiseur, Lessingpreisträger 2012
  • Prof. Georg Maag, Int. Zentrums für Kultur- und Technikforschung Uni Stuttgart
  • Albrecht Müller, Pleisweiler, Nachdenkseiten
  • Prof.Dr. A.Nachama, Stiftung Topografie d. Terrors
  • Wolf-Dieter Narr, Berlin
  • Prof. Roland Ostertag, Zeichen der Erinnerung
  • Dr. Annette Ohme-Reinicke, Soziologin, Autorin
  • Eberhard Radczuweit, kontakty/kontakt e.V., Berlin
  • Reinhold Robbe, Deutsch-Israelische Gesellschaft
  • Prof. Christoph Scheilke, Theologe, Autor, Preetz
  • Gudrun + Werner Schretzmeier, Theaterhaus
  • Franz-Hellmut Schürholz, Forum Deutschland-Israel-Palästina, Sachsenheim
  • Martin Singe, Komitee für Grundrechte Köln
  • Walter Sittler, Schauspieler, Vorsitzender „Artikel 5“
  • Klaus Staeck, Präsident Aademie der Künste, Berlin
  • Jochen Stankowski, Zeichensteller, Dresden
  • Martin Stankowski, Stadtbilderklärer, Köln
  • Leszek Szuster, Direktor Internationale Jugendbegegnungsstätte Auschwitz
  • Wolfgang Schorlau, Autor, Stuttgart
  • Peter Unfried, taz, Berlin
  • Verband deutscher Schriftsteller VS
  • Günter Wallraff
  • Prof. Jürgen Wertheimer, Tübingen
  • Roger Willemsen, Pubizist, Fernsehmoderator
  • Andreas Zumach, Genf / Berlin
  • Ingrid + Gerhard Zwerenz
  • Dr. Andreas Zucker, Mediziner, Salem uam
  • Wolfram P. Kastner, Institut für Kunst und Forschung München
  • Helga Obens, Hamburg
  • Fritz Mielert, Die AnStifter, Stuttgart
  • Marina Steindor, Gen-ethisches Netzwerk, Stuttgart
  • Wolfgang Hendrik Deuling, Soziologe, Autor, Bonn
  • Dorothee Pass-Weingartz, Grüne Ratsfraktion, Bonn
  • Dr. Doris Distelmaier-Haas, VS NRW SÜD, Bonn
  • Petra Öllinger, „Der Duft des Doppelpunktes“ Kultur- und Wissenschaftsinitiative, Wien
  • Dr. Birgit Ebbert, www.buecherverbrennung.de, Hagen
  • Jan Schenck, http://verbrannte-orte.de, Berlin
  • Dieter Lohr, Autor, Verleger, Regensburg
  • Loubna Forer, anstifter, stuttgart
  • Wolfgang Kauders, Bibliothekar i.R., Wien
  • Robert Schindel, Wien
  • Wierz, Johannes, Schriftsteller, Bonn
  • Monika Littau, Verband deutscher Schriftsteller, Bonn
  • Rainer SELmanN, Bonner Stadtspazergang, Bonn
  • Helga Obens, Arbeitskreis “Bücherverbrennung – nie wieder!”, Hamburg
  • Miguel Freund, Köln. Gesellschaft Christl.-Jüdische Zusammenarbeit, Köln
  • Brigitta von Bülow, MdR, Kulturpolitische Sprecherin B 90/Die Grünen, Köln stellt sich quer
  • Joachim Spieth, Künstler, Stuttgart
  • Renate und Martin Jäger, Bonn
  • Alfred Kerger, Konzeptkünstler, Bonn
  • Helmut Schamberger, Bremen
  • Dr. Michael Paetau, Bonn
  • Jürgen Repschläger,Stadtverordneter der Linksfraktion Bonn
  • Renate und Peter Canisius Köln
  • Gerd Pütz, Bonn
  • Joachim Spieth, Künstler, Stuttgart
  • Renate und Martin Jäger, Bonn
  • Alfred Kerger, Konzeptkünstler, Bonn
  • Helmut Schamberger, Bremen
  • Wolfgang Kubin, Bonn
  • Rainer Mayerhoffer, Stadtjugendring Stuttgart e.V.
  • Gudrun D. Greth, Stuttgart
  • Till Hase-Bergen, Lilienthal
  • Klaus-Henning Rosen, Rheinbreitbach, ehemaliger Büroleiter bei Willy Brandt
  • Edgar Weick, Frankfurt a.M.
  • Hermann G. Abmayr, Journalist, Filmemacher und Buchautor
  • Wiltrud Rösch-Metzler, pax christi Vizepräsidentin
  • Uwe Rosentreter
  • Gerhard Schumacher, Bezirksvorsteher a.D., Stuttgart
  • Dr. Michael Benz, Giengen
  • Michael Schmid, Frieden und Ökologie e.V., Gammertingen
  • Dr. Christian Rotta, Deutscher Apotheker Verlagsgruppe
  • Rosa Petrovic, Stuttgart
  • Peter Munkelt, Bonn
  • Dorle Buohler, Stuttgart
  • Andreas Knitz, Freier Künstler, “Lese-Zeichen” Bonn
  • Bernd Scheuvens, Schmied und Theologe in Bonn, schalam.com
  • Catharina Scheuvens, Praxis für Wegbegleitung, Körper- & Gestaltarbeit
  • Hans Peter Mortier, Informationsstelle für Friedensarbeit
  • Andree De Witte, Selbstständiger Kommunikator
  • Annegret Braun, Stuttgart
  • Josef Pohl
  • Irmgard Salzmann, Wilhelmsdorf
  • Dr. Bernd-Jürgen Salzmann, Wilhelmsdorf